Erhöhte Polizeipräsenz im Landgerichtsaal

Landgericht-Bayreuth

BAYREUTH. Unruhe im Sitzungssaal am Landgericht Bayreuth: Am zweiten Prozesstag stehen derzeit zwei Männer wegen Mordes am 88-jährigen Rentner Friedrich K. aus Bayreuth vor Gericht.
Während einer Erläuterung eines Experten aus der Gerichtsmedizin entstand Unruhe im Saal. Mehrere Polizisten betraten den Raum und sicherten diesen ab. Kurz danach unterbrach der Richter die Verhandlung. Bevor der Prozessverlauf wiederaufgenommen wurde, kam es zur Überprüfung mehrerer Personen, offensichtlich aus dem Bekanntenkreis des einen Angeklagten. Nach Feststellung der Personalien wurde die Verhandlung in Anwesenheit eines verstärkten Polizeiaufgebotes weitergeführt. gmu