Lions-Medienflohmarkt: 6.000 Euro für Schulprojekte

Lions--Spenden

BAYREUTH. Der Medien-Flohmarkt des Lions-Club Bayreuth/Kulmbach am vergangenen Wochenende im Rotmain-Center stieß auf riesiges Interesse. Mit dem Reinerlös von mehr als 6.000 Euro fördert der Lions-Club Bayreuth-Kulmbach regionale Schulprojekte, bedürftige Asylbewerber und das SOS-Kinderdorf in Immenreuth. Den Hauptpreis der Tombola, einen Cybex-Kombikinderwagen, überreichten  Lions-Präsident Dr. Michael Hohl (l.) und Projektleiter Manfred Dollinger (3.v.l.) an eine junge Bayreuther Familie.

red

Foto: red